Bolivien

Meine Fußball-WM im Ausland

(Tupiza/Bolivien) Kein Mitleid! Ich hatte meine WM im eigenen Land bereits. Leider auf der falschen Seite der Mauer und das auch noch mit drei J... weiterlesen

8.6.06 21:12, kommentieren

Dumme und hübsche Menschen

(Tupiza/Bolivien). Um 6.30 Uhr stehen wir auf, um den 8 Uhr-Bus zu erreichen, weil dies die einzige Möglichkeit des Tages ist, um übe... weiterlesen

8.6.06 06:57, kommentieren

Bolivianische Gewohnheitstiere

(Potosi/Bolivien). Am Morgen gehen wir in das selbe Restaurant zum Frühstücken, wo wir schon den Abend verbracht hatten; wir bummeln a... weiterlesen

1 Kommentar 7.6.06 20:19, kommentieren

Ganz kurzes Gastspiel im tiefen Tal

(Sucre/Bolivien). Um 13.30 Uhr geht der Bus nach Sucre. Wir fahren also ins Tal, denn die konstitutionelle Hauptstadt liegt auf nur 2.900 Metern... weiterlesen

6.6.06 20:39, kommentieren

Höhenangst auf 4.096 Metern

(Potosi/Bolivien). Hurra, ich habe Sylvie überzeugt! Wir werden nicht die Route durch Bolivien, nach Peru und Ekuador fortsetzen, sondern r... weiterlesen

1 Kommentar 5.6.06 17:13, kommentieren

Alles Kacke in Bolivien

Ihre Sicht: In Bolivien hatte mein Freund dann scheinbar beschlossen, alles Kacke zu finden, hier seine Argumente: 1. Das schlechte Vor... weiterlesen

5.6.06 13:00, kommentieren

Höchste Stadterlebnisse

(Potosi/Bolivien). Gleich am Morgen erwischen wir einen Bus nach Potosi. In „nur“ sechsstündiger Fahrt geht es über die &... weiterlesen

5.6.06 01:47, kommentieren

Sonnenuntergang am Salzungeheuer

(Uyuni/Bolivien). Einer der schönsten Tage unserer Weltreise neigt sich dem Ende. Gemütlich fahren wir über die weite, weiß... weiterlesen

4.6.06 20:32, kommentieren

Insel ohne Fische

(Uyuni/Bolivien). Mit etwa 80 Sachen brettern wir über den riesigen Salzsee. Momentan, in der Trockenzeit, ist dieser komplett verkrustet &... weiterlesen

1 Kommentar 3.6.06 17:22, kommentieren