Null Nashörner und keine Raupe

(Semporna/Malaysia). Es geht also nach Lahad Datu, von wo aus wir mal wieder in den Dschungel zu einem Wildlife Reserve mit frei lebenden, vom Aussterben bedrohten Elefanten und den Borneo-Nashörnern fahren wollen.


Leider wissen wir überhaupt nicht, wie man da genau hinkommt (noch mal zur Erinnerung: jemand hat den Reiseführer im Flieger vergessen) und auch nicht, dass wir an einem Sonntag im einzigen Ort Sabahs landen, wo sich wohl wirklich kaum Touristen hinverirren und uns somit niemand den Weg erklären kann, was daran liegt, dass hier keiner Englisch spricht. Nennen wir es Glück im Unglück, denn wenig später treffen wir eine chinesische Familie die für wahnsinnig viel Geld, eine Tour dort hin gebucht hatte, drei Tage, bis zum Bauchnabel durch den strömenden Regen gelatscht waren und meist nicht mal weiterkamen als bis zum dazu gehörigen Dschungelrestaurant – alles war dort total überschwemmt. Sie hatten kein einziges Tier gesehen – nicht mal eine Raupe.

Also gut: wir sind ja flexibel. In Semporna, ganz im Südosten Sabahs kommt man zu Tauchrevieren, die zu den zehn schönsten der Erde gehören sollen. Vor den nahe gelegenen Inseln Sipandan und Marbul Island könne man mit Schildkröten, Walhaien, Riesenthunfischen und Delfinen Schnorcheln und tauchen.


Als frische Open Water Diver - nichts wie hin! Um es kurz zu machen: Es regnet, Semporna ist ein Drecksnest, die Unterkunft auf den Inseln sind so sauteuer und auf diese kommt sowieso nur, wenn man einen Tauchausflug bucht. Da wir beide zum ersten Mal auf der Reise richtig erkältet sind, macht das alles wenig Sinn, selbst zum Schnorcheln fehlt uns der Antrieb, vielleicht auch weil man auch hier für einen Tagesauflug mit dem Boot, unglaublich horrende Summen bezahlen muss. Jetzt reicht es. Wir gehen ins Internetcafe und buchen unseren Rückflug aufs Festland in vier Tagen. Endlich wieder Weltreise.


6.2.06 19:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen