Australischer Frühstückskapitän

(Nelson Bay/Australien). Ihre Sicht: Von Katoomba aus fahren wir dann am nächsten Tag weiter in den Norden, nach Nelson Bay. Da wir in der Zwischenzeit davon überzeugt sind, dass Reisen ohne Reiseführer sowieso viel toller ist, sind wir auf die zahlreichen Publikationen der örtlichen Fremdenverkehrsbüros angewiesen und in Nelson Bay wurden uns tolle, große Sanddünen, traumhafte Badestrände und Delphine versprochen.

Und das finden wir sogar vor. Dort gibt es riesige, kilometerlange Sanddünen, die sich am Meer entlang ziehen, in denen man sich vorkommt, als ob man mitten in der Wüste steht und die man mit einem 4WD befahren kann, wenn man so einen Wagen hat (haben wir aber nicht). Davor findet man ein superschönes, blaues Meer mit klasse Wellen für die, die Surfen können (können wir aber nicht, dafür haben wir es mit einem ziemlich ramponierten Bodybord zumindest mal versucht) und natürlich Flipper! Den sehen wir da nun sogar in doppelter Ausführung auf eine Delphin-Tour, die, an sich nicht unbedingt spannend rüberkommt, wenn wir nicht unseren Frühstückskapitän dabei gehabt hätten. Ein ca. 30 Jahre alter Inder (original mit Kapitänsmützchen!) mit seiner ständig kichernden, ihn anbetenden Freundin, der sich schön ein Bierchen nach dem anderen eingeklinkt und von Bier zu Bier immer lauter und bescheuerter wird. Ein echter Hingucker!!!

Was „meine“ Jungs am Abend an Tooheys-New-Beer trinken, hat sich der Kerl zwischen 10.30 und 14 Uhr hinter die Binde gekippt – ganz großer Sport. Zum Totlachen ist dann auch, als sich einige der Touristen in diesem vollgestopften Boot entscheiden, sich in so eine Art Fischernetz hinabzulassen und mitgeschleift zu werden. Scheinbar haben sie wiedereinmal nicht damit gerechnet, dass es auch hier die fiesen blauen Flaschenhalsquallen gibt. Sie verbrennen sich mächtig alle möglichen Körperstellen und besonders die Mädels schreien, wie am Spieß vor Schmerzen. Wir hier oben auf dem Deck betrachten das alles, wie im Theater. Dumme Menschen auf dummen Booten mit dummen Ideen....

...und Flipper mit seinem Baby sehen wir sogar auch noch!

Als Grußkarte versenden


25.2.06 07:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen