Die größten Meckerziegen fahren nie

(Coffs Harbour/Australien). Ihre Sicht: Auf dem Weg nach Byron Bay fahre ich zum ersten Mal eine längere Strecke. Und (!) was ist die Konsequenz. Die Jungs nerven mich! Mal fahre ich ihnen zu schnell, dann zu langsam, manchmal zu ruckelig und dann schreien sie mich an, als ich falschherum in den Kreisverkehr einbiege (Huch). Nach der Besichtigung von Port Macquarie und ewig langer Gurkerei auf einspurigen Straßen habe ich am Nachmittag in Coffs Harbour keine Böcke mehr.


Als Grußkarte versenden

Den feinen Herren gefällt der Ort allerdings zum pennen nicht und so fährt der Ölrusse, sage und schreibe noch ca. 10 Kilometer weiter ins Pelican Resort, was mit einem Special für die Übernachtung wirbt. Ich bin fix und alle und finde den riesigen 30 Meterpool und den Whirlepool dann, nachdem ich mich abgeregt habe, auch recht entspannend. Nach dem zweiten Glas Rotwein am Abend ist der Ärger eh vergessen.

26.2.06 21:46

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Erdge Schoss / Website (7.8.07 23:39)
Genau, bloß nicht ärgern. Und diese australischen Rotweine sind ein ausgezeichnetes Mittel gegen alle dunklen Stimmungen. Der Rest sowieso. Schöne Tage, viel Sonne und Surfen satt. Und bloß nichts verschütten.
Erdge Schoss

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen