Great Ocean Road - richtig great

(Great Ocean Road/Australien). Meine Sicht: Die Parkplätze an den Highlights der berühmten Great Ocean Road sind dann komplett voll gestopft mit Einheimischen, Japanern und Chinesen.

An den zwölf Aposteln (wir entdecken allerdings lediglich sechs oder so) drängelen sich ca. 5.000 Menschen an den so ausgewiesenen "Lookouts". Diese Menschen müssen sich auch unbedingt alle, uns mit unserem, etwas anders aussehenden Camper fotografieren - smile please.


Dafür sind wenigstens die Zeltplätze dann auch alle ausgebucht, auch der, wo man direkt unter Koalabären campieren hätte können. Wir finden einen Campingplatz (an der Great Ocean Road darf man ja nirgends einfach auf dem Parkplatz stehen) mit gaaaanz vielen lauten, bösen Kindern natürlich ohne Unterstellmoeglichkeit bei dem Dauerregen. In der Kneipe beobachten wir deshalb frierend einen Regen(!)bogen.


Als Grußkarte versenden

14.4.06 03:41

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen