Wenn es brennt, dann richtig

(Grampiens/Australien) Meine Sicht: Wir beschließen, doch durchs Outback zu fahren (evtl. werden wir Wärme und Trockenheit finden). Bei absoluten Dreckswetter fahren wir den Rest der G.O.R. und lassen sogar das Surfevent in Bells Beach weg.

Vorher halten wir dann doch noch im Grumpiens-Nationalpark. Leider ist hier die Waldfläche vor kurzem zu 47 % einem Grossbrand zum Opfer gefallen, sodass wir "Verbrannte Erde", mehrere dutzend ueberfahrene Kangaruhs und eine Fuenf-Liter-Pappe Wein zurueck lassen.

Als Grußkarte versenden

16.4.06 12:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen