Eindeutig zu steil

(Flinders Ranges/Australien) Meine Sicht: Am Morgen habe ich leichtes Kopf-Aua, aber wir haben ja zum Glück wieder Gas für starken Kaffee und Rühereier. Auf dem Weg in den Nationalpark überrollen wir fast unser erstes Emu (soll aber gar nicht mal so scheiße schmecken). Egal der Parkeintritt kostet dann doch nur 7 Aussie Dollar, die man in einen kleinen Briefumschlag und in einen Schlitz mitten im Nix steckt - nur falls mal jemand in Geldschwierigkeiten in Australien kommt.


Als Grußkarte versenden

Im Park entscheiden wir uns für einen vierstündigen Trekk zum Ohlsson Bagg, an dessen Ende, man den weltberühmten Wilpena Pound (die größte Schlucht Australiens) überblicken kann. Nicht bedacht haben wir, dass diese Wanderung mit der höchsten Schwierigkeitskategorie (okay, wir lasen erst danach, dass man gute Klettererfahrungen benötigt) ausgezeichnet war und vor allem, dass wir die extrem mit Höhenangst und Asthma behaftete Sylvie dabei haben. Nach ungefähr einem Kilometer bekommt sie kaum noch Luft und als es richtig steil wird, sehe ich ein, dass wir ihr zuliebe aufgeben müssen und treten den Rückweg an.


Ich klettere wenigstens vorher noch ein bisschen an dem Felsen herum, was mir Spaß macht und trete bei dieser Aktion fast auf eine extrem giftig aussehende Schlange – und rolle auch fast rückwärts den Hang hinab. Unten wartet die schon zitternde Sylvie auf mich (es ist viel zu hoch und steil für sie) – wir müssen also wirklich zurück.


Dafür begegnen wir in den flacheren Gefilden noch einer Echse, mehreren Kakadus und Pagageien, zahlreichen Emus und einem frechen Kangaroo. Eine kleine Entschädigung sozusagen. „Zu Hause“ – also auf unserem Zeltplatz genießen wir die fantastische Abendsonne uns spazieren in dem hier weniger steilen Gelände gemütlich herum. Von den Hügelkuppen gibt es eine super Aussicht mit kilometerweitem Blick auf die tolle Landschaft und die hüpfenden Roohs. Das Lagerfeuer am Abend ist natürlich unser nächtliches Highlight.


19.4.06 12:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen