Stinger, Steinfische und Arschlöscher

(Agnes Water/Australien). Ihre Sicht: Die Fähre auf die Insel hätte allein 39 Aussie Dollar gekostet und wir hatten eh keine Lust nach der Pleite in den Whitsundays. Viel weiter als gedacht, fahren wir in die Quallenlose Gegend. In Agnes Water und Town of 1770 beschießen wir zu bleiben. Die kleinen Zwillingsorte hatten es uns angetan, da es hier wunderbar ruhig und schön ist, und das alles vor allem direkt am blauen Meer. Es gibt leider einige Schwierigkeiten bei der Suche nach einem geeigneten Campingplatz. Ich persönlich wäre ja direkt auf dem Parkplatz stehen geblieben mit Blick und Zugang zum Ozean, mein Freund hat darauf allerdings wenig Böcke – ich gebe nach und so landen wir mittem im Mückenverseuchen Wald – wo wir, wen wundert es – ganz allein sind.


In einer grandionen Bucht wollen wir zum ersten Mal baden gehen. Und was sehe ich? Ein riesiges Schild, dass deutlich vom Badespaß abrät, da es hier extrem gefährliche Steinfische und unangenehme Stinger gibt. Ich könnte heulen; das türkis glitzernde Meer vor Augen und wieder einmal keine Chance hineinzuspringen. Mein Freund lässt sich davon allerdings wenig beeindrucken und springt einfach in die Fluten und schwimmt richtig lange. Ich überlege noch – vielleicht morgen, mal sehen. Am Nachmitttag gehen wir noch in zwei, drei Agenturen und erkundigen uns nach einen Trip zum Great Barrier Reef. Hört sich alles recht teuer jedoch auch sehr schön an. Wir werden uns dies wirklich ernsthaft überlegen.

Zum Sonnenuntergang fahren wir in eine andere beeindruckende bergige Bucht. Alles schön, bis ich mir auf dem Campingplatz einen tierrisch schmerzenden Stachel in die Hand haue. Es tut wirklich richtig weh – das ist nicht nur irgend so eine deutsche Klette – keine Ahnung; jedenfalls schnautzt mich mein Freund danach so dermaßen an, was ich für ein Weichei wäre und immer nur am Jammern, dass ich für den Rest des Abend die Schnauze voll von ihm habe. Ich mache mir was zu Essen und lese vor dem Camper – reden werde ich jedenfalls heute nicht mehr mit diesem Arschloch.

4.5.06 14:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen